Ablaufregie

Wer gibt das Kommando?
50 Personen agieren hinter der Bühne. Moderatoren wollen wissen, wann sie etwas zu sagen haben. Gastredner warten auf ihren Einsatz. Künstler haben Lampenfieber...
Einer ist der Fels in der Brandung: Der Regisseur.
Der Ablauf ist geplant. Jede Sekunde ist mit Inhalt gefüllt. Die Stoppuhr gibt den Takt. Der Dirigent hebt den Taktstock - die Veranstaltung läuft. Ohne Stocken, ohne Verzögerung, ohne merkliche Dissonanzen.